Workation

WorkationWorkation – die Work-Live-Balance der Selbständigen

Workation finde ich ein super Wort, denn es fast 2 Sachen zusammen. Work und Vacation. Eigentlich sollte man beide strikt trennen, um den Erholungseffekt nicht zu gefährden. Bei Angestellten mit 6 Wochen Urlaub im Jahr ist das etwas anderes, als bei Selbständigen. Wechselnde Auftragslage und flexible Terminplanung ermöglichen eher spontane Auszeiten und Kurztrips, als lange Abwesenheiten. Wer noch dazu für seinen Arbeitsplatz lediglich einen Internetanschluss und Laptop braucht, der ist komplett flexibel und kann schon mal vom Strand aus seine Mails versenden. Die ständige Erreichbarkeit per Smarthpone und Tablet hat also durchaus in dem Fall seine Vorteile. In meinem Fall habe ich in der Hochsommerphase die letzten Tage meine PC Arbeit auf den frühen Morgen und späten Abend verlegt und nicht ganz so dringliches (z.B. Steuererklärung, haha) auf die nächste Regenperiode verschoben.

Die Kunst besteht jetzt vor allem darin, sich nicht selbst gleich ein schlechtes Gewissen zu machen, bzw. von anderen Machen zu lassen. Erfolgserlebnisse, wie der Abschluss eines großen Projektes oder die erfolgreiche Akquise eines wichtigen Kunden können durchaus mal mit einer kurzen Auszeit belohnt werden. Belohnung ist nicht extrem wichtig, um langfristig die Motivation zu erhalten. Auch wenn die Motivation bei Selbständigen meistens höher ist. Schließlich haben Sie meistens ein Hobby bzw. Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Ich wünsche noch einen schönen Sommer und freue mich auf das nächste Training. Euer Personal Trainer München Jörg

Author Description

Jörg Gerstmann

Jörg Gerstmann ist Diplom Sportwissenschaftler und Personal Trainer in München und Starnberg. Er arbeitet als freier Berater im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei symbicon und Area Manager bei Power Plate.

JG Personal Training

© Jörg Gerstmann Personal Training 2018
82166 Gräfelfing
Phone: +49 179 4640651

Kategorien meines Blogs