Open Window Effekt

Open Window EffektOpen Window Effekt

Der Open Window Effekt kann jeden treffen, der hohe Leistung bringen will oder muss. Aber um was geht es genau? Steht das Immunsystem unter großer Belastung, muss es sich danach erst regenerieren. Das ist der Zeitpunkt für Viren und Bakterien aller Art. Sie nutzten das „offene Fenster“, um in den Körper einzudringen. Folgen sind Erkältung, Entzündungen, grippale Infekte.

Bei Hochleistungssportlern passiert das häufig nach einem intensiven Wettkampf, aber auch bei gestressten Managern zu Beginn des Urlaubs. Letzteres ist auch unter dem Begriff „Leisure Sickness“ bekannt und ist möglicherweise ein Warnsignal für einen drohenden Burnout. Siehe auch Artikel Krank im Urlaub.
Ein angeschlagenes Immunsystem kann auch Resultat eines Übertrainings sein. Zu viel und zu intensives Training ohne ausreichende Regeneration belasten den Körper. Falsche Ernährung kann den Effekt weiter verstärken. Vorsicht auch beim Thema Muskelkater. Ein Muskelkater kommt meistens erst zwei Tage nach dem Training. Wenn Sie zwei Tage hintereinander dasselbe trainieren, ohne zu wissen, dass Sie eigentlich schon überlastet sind, dann wird es zu viel.

Open Window Effekt vermeiden

Vermeiden Sie körperliche und psychische Überlastungen. Das ist oft einfacher gesagt als getan. Gerade im Beruf. Sportlich gesehen helfen Ihnen eine professionelle Trainingsplanung sowie geeignete Entspannungstechniken die notwendige Energie wieder zu sammeln. Moderates Ausdauertraining, vor allem Outdoortraining hilft Ihnen, Ihr Immunsystem zu trainieren. Sauna und Eistonne, Kneipp Anwendungen usw. sind als ergänzende Maßnahmen sinnvoll. Ausgeglichene Ernährung mit entsprechend Vitaminen und Antioxidantien ist immer eine gute Idee. Bei intensivem Ausdauertraining mehr Kohlehydrate, bei Krafttraining mehr Eiweiß.
Und vermeiden Sie nach einer starken körperlichen Belastung (z.B. Marathon) große Menschenansammlungen. Parties, Oktoberfest, volle U-Bahnen. Hier werden Viren besonders gerne verteilt.

Hier finden Sie noch ein paar wissenschaftliche Details in Kürze: Wikipedia Open Window Phänomen

Viel Spaß beim Training! Bleiben Sie fit, gesund, entspannt.

„Weil Du kannst, was Du willst!“
Ihr Personal Trainer Jörg Gerstmann

 

Author Description

Jörg Gerstmann

Jörg Gerstmann ist Diplom Sportwissenschaftler und Personal Trainer in München und Starnberg. Er arbeitet als freier Berater im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei symbicon und Area Manager bei Power Plate.

JG Personal Training

© Jörg Gerstmann Personal Training 2018
82166 Gräfelfing
Phone: +49 179 4640651

Kategorien meines Blogs