Krank im Urlaub

urlaubKrank im Urlaub

Die Urlaubszeit ist genau die richtige Zeit, um es sich gut gehen zu lassen. Für die harte Arbeit muss man sich auch einmal belohnen, sonst verliert man schnell die Sinnhaftigkeit seines Tuns aus den Augen. Sein Sie in der Ferienzeit nicht zu streng zu sich, versuchen Sie bewusst einmal „rumzuhängen“. Verwandeln Sie einen gemütlichen Urlaub nicht in ein durchorganisiertes Freizeitevent.
Haben Sie gewusst, dass 50% der Arbeitnehmer im Urlaub arbeiten? „Weil man am Pool im Hotel endlich mal Zeit hat, was wegzuschaffen.“ Für mich als Selbständiger ist das genauso unverständlich, wie die Tatsache, dass es immer noch Arbeitnehmer gibt, die Ihren Urlaubsanspruch „verstreichen“ lassen, d.h. dem Arbeitgeber schenken. Da haben Sozialverbände, Gewerkschaften etc. jahrzehntelang für Arbeitnehmerrechte gekämpft und dann sowas.

Nun zum eigentlichen Thema. Warum werde ich immer Krank im Urlaub? Der Klassiker ist ja Weihnachten. Die staade Zeit des Jahres macht jeden Fertig und plötzlich soll man einen Schalter umdrehen und besinnlich werden. Kann ja nicht klappen.
Es gibt sogar einen schöne Fachausdrücke dafür: Leisure Sickness, Paradise Syndrom oder Freizeitkrankheit

Der Grund: Stress-Adrenalin-Immunsystem läuft auf Hochtouren und blockiert einige Zeit alles, was so an Viren rumfliegt. Wenn der Stress weg ist, dürfen die Viren „passieren“. Eine andere Erlklärung ist die, dass viele die Entspannung nicht aushalten. Ist die ständige hohe Arbeitsbelastung weg, fehlt Ihnen etwas.

Das kann nicht nur zu so leichten Krankheiten, wie einer Erkältung kommen. Sogar Herzinfarkte passieren zum Großteil in der Freizeit.

Das heißt jetzt aber nicht, dass man ständig Vollgas geben soll um nicht krank zu werden. Dann nämlich kracht der Körper irgenwann völlig zusammen. Sport und Personal Training ist das Richtige, um dem Körper Abwechslung zu gönnen. Das richtige Training hilft beim Abbau von Stresshormonen.

Urlaub ist zur Erholung da und natürlich zum Erhalt der Arbeitskraft. Nur mit der richtigen Erholung können wir wieder Leistung bringen und finden Motivation und Freude an der Arbeit. Da profitiert auch der Arbeitgeber deutlich.

Schönen Urlaub und viel Spaß beim Training!

Author Description

Jörg Gerstmann

Jörg Gerstmann ist Diplom Sportwissenschaftler und Personal Trainer in München und Starnberg. Er arbeitet als freier Berater im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei symbicon und Area Manager bei Power Plate.

JG Personal Training

© Jörg Gerstmann Personal Training 2018
82166 Gräfelfing
Phone: +49 179 4640651

Kategorien meines Blogs