Entspannung Rücken und Dehnung

Entspannung Rücken Entspannung Rücken und Dehnung

Der untere Rücken oder auch die Lendenwirbelsäule bildet den Übergang vom Becken zum Oberkörper. Er liegt sozusagen im Zentrum unseres Körper. Durch den Bewegungsmangel und Stress wird er auch stark beeinträchtigt. Die Übung hier dehnt die Rumpfmuskulatur, die Po Muskulatur und auch die Brustmuskulatur.

Ausführung: legen Sie sich auf den Rücken, winkeln Sie das linke Bein an, lassen Sie das rechte Bein gestreckt. Drücken Sie nun das linke Bein nach rechts auf den Boden. Sie können mit der rechten Hand noch ein wenig nachhelfen. Wenn die Linke Schulter am Boden bleibt, erreichen Sie ausserdem noch eine Dehnung der Brustmuskulatur. Atmen Sie tief und entspannt und halten Sie diese Position in etwa 30 Sekunden. Dann andersrum.Dehnung Rumpfmuskulatur

Eine ähnliche Übung lässt sich auch im Sitzen durchführen. Heben Sie das linke Bein über das rechte. Drücken Sie nun mit dem rechten Arm gegen die Aussenseite des linken Beines. Blicken Sie dabei über die Linke Schulter nach hinten.

 

Bei der letzten Übung steht vor allem die Po Muskulatur im Vordergrund. Diese Übung hat sich auch bei Verspannungen im Bereich des Ischias Nerves bewährt. Entspannung Ischias

Legen Sie den rechten Fuß auf das linke Knie. Fassen Sie nun das linke Bein unterhalb des Knies und ziehen Sie das Bein zum Körper. Vorsicht: Diese Übung ist nicht geeignet, falls Sie starke Knieprobleme haben, da das Knie gebeugt und gedreht wird.

Author Description

Jörg Gerstmann

Jörg Gerstmann ist Diplom Sportwissenschaftler und Personal Trainer in München und Starnberg. Er arbeitet als freier Berater im betrieblichen Gesundheitsmanagement bei symbicon und Area Manager bei Power Plate.

JG Personal Training

© Jörg Gerstmann Personal Training 2018
82166 Gräfelfing
Phone: +49 179 4640651

Kategorien meines Blogs