+49 179 4640651

EMS TrainingEMS Training Vor- und Nachteile

Zunächst einmal zur Begriff Definition EMS Training. EMS bedeutet: Elektrische Muskel Stimulation.
Dazu muss man wissen, wie eine Muskelkontraktion abläuft: das Gehirn sende elektrische Signale an den Muskel mit dem Befehl zu kontrahieren oder zu entspannen. Beim EMS Training wird dieser Befehl von einem Gerät übernommen. Die natürliche Befehlskette wird also umgangen. Das Training ist vorwiegend isometrisches Training mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen.

Vorteile
– Hohe Intensität ist möglich, da Muskeln ohne willentliche Aktivierung kontrahiert werden können
– Hochleistungssportler können das letzte % rausholen
– Es können Muskeln erreicht werden, wo dem Trainierenden der Wille oder die Möglichkeit fehlt Kraft aufzubauen, z.B. tiefliegende Rückenmuskeln
– Vorwiegend statische Übungen lassen sich sehr gut in der Physiotherapie einsetzen
– Geringe Trainingsdauer durch hohe Intensität

Nachteile
– Leicht Überlastung möglich
– Ausschließlich isometrische Übungen, kein Training der Koordination
– Keine Training des ZNS (Zentrales Nervensystem), da das Zusammenspiel zwischen Hirn- und Muskeln nicht trainiert wird
– Kein Ausdauertraining, das Herz-Kreislaufsystem wird vernachlässigt
– Training ist nicht für alle geeignet
– Gerade für Einsteiger: Nur mit Personal Trainer zu empfehlen
Mein Fazit:
Lassen Sie die Finger von Discount angeboten im EMS Bereich. Wenn es auffallend billig ist, dann wird meistens an qualifiziertem Personal gespart. Ein schlecht geschulter Trainer an einem EMS Gerät wird Ihnen mehr schaden als nutzen. Klären Sie unbedingt vor dem Training die Kontraindikationen. Glauben Sie keinen Versprechungen, wie: Nur 20min, statt mehreren Wochen Fitnessstudio. Wäre das Training so wirksam, wäre es für den durchschnittlichen Menschen viel zu intensiv. Ergänzen Sie das EMS Training mit anderen Trainingsformen wie Joggen oder Nordic Walking, um ein ausgeglichenes Training zu absolvieren. Bei richtigem Einsatz ist EMS Training eine interessante Möglichkeit, sein Training zu bereichern.