+49 179 4640651

Functional FoodFuncitional Food

Functional Food ist neben Superfood ein weitere Trend. Der Unterschied liegt daran, das Superfood naturbelassene (vielleicht höchstens gentechnisch manipulierte) Lebensmittel sind, hingegen ist Functional Food ein Lebensmittel mit angereicherten Zusatzstoffen. Am bekanntesten sind wohl die Joghurts, die unsere Darmflora reparieren sollen, sowie Salz mit Jod, Säfte mit Extra Vitaminen. Wissenschaftliche Belege über Notwendigkeit und Wirksamkeit sind noch keine bekannt. Oder glauben Sie, dass Sie bestimmte Zusatzstoffe im Essen schlau und schön machen? Die Amerikaner verkaufen erfolgreich Brain Food und Beauty Food. Also die eigentliche Funktion von Essen, ist es, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Essen hat seine Funktion also erfüllt, wenn es dem Körper ermöglicht, alle seine Funktionen wahrzunehmen, Belastungen auszuhalten und gesund zu bleiben.

Functional Food hat übrigens nichts zu tun mit Functional Training.

Und es bleibt auch weiterhin so, dass in einer „normalen“ ausgewogenen Ernährung keine Zusatzstoffe nötig sind. Die Zusatzstoffe werden beim Functional Food aus Ihrem natürlichen Zusammenhang heraus einfach nur beigemischt und haben dabei den gleichen Sinn wie ein Nahrungsergänzungsmittel. Das Functional lässt sich einfach besser verkaufen.

Interessant finde ich auch Wasser mit Extra Sauerstoff. Meines Wissens wird Sauerstoff über die Lunge und nicht über den Magen aufgenommen.
Hier noch eine kleine Anekdote zum Thema Functional Food: Ein Arzt hat mir erzählt, der empfiehlt Patienten statt einem teuren Gelatine Medikament eher gelegentlich eine Tüte Gummibärchen. Ganz klar functional, haha

Individuelle Ernährung immer dabei

Auf deine Bedürfnisse angepasste Ernährung. Mit unzähligen Rezepten und  Optionen. Erreiche deine Ziel in Gesundheit, Training und Ernährung.